Buttons – Zeitloser Klassiker auf Straßenfesten

Wer kennt es nicht? Mit erkennbarem Stolz tragen Kinder auf dem alljährlichen Nachbarschaftsfest bunte Buttons auf ihrer Kleidung. Was für die Erwachsenen in der Anschaffung minimalen Aufwand bedeutet, kann einen gewöhnlichen Kindertag zu einem ganz besonderen machen. Welche Möglichkeiten die unscheinbaren Buttons bieten und wieso sie für Kinderfeste ideal sind, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.

Buttons auf Straßenfesten und Kindergeburtstagen

Wer schon einmal ein Straßenfest, einen Kindergeburtstag oder eine Schulfeier besucht hat, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit über den ein oder anderen Button gestolpert sein. Seit Jahrzehnten sind die runden Anstecker bei Kindern überaus beliebt – und das hat sich auch in Zeiten der Smartphones und anderer Unterhaltungsangebote nicht geändert. Die Begeisterung, die von den kleinen Buttons ausgeht, ist ungebrochen. Dafür gibt es indes gute Gründe: Mit Buttons kann etwas ausgedrückt werden, und sei es nur der eigene Name. Für Kinder ist diese Möglichkeit dabei noch weitaus interessanter als für Erwachsene – und auch die sind Buttons nicht unbedingt abgeneigt.

Außerdem stellen Buttons eine sehr einfache Möglichkeit dar, das eigene Outfit zu verändern – ein Button an der Brust macht in Kinderaugen schließlich einiges her und sorgt nicht selten für den entscheidenden Unterschied. Es ist also kein Wunder, dass auch heute noch massenweise auf diese einfache Möglichkeit, Kindern eine Freude zu bereiten, zurückgegriffen wird.

Der Klassiker auf Kinderfesten: Buttons und Buttonmaschine.
Buttons sind ein Klassiker und als Programmpunkt und Beschäftigung für Kinder auf Straßenfesten immer gerne gesehen. /
© Bildagentur PantherMedia / Randolf Berold

Individualisierte Buttons

Besonders Firmen und Schulen nutzen immer wieder die Möglichkeit, individualisierte Buttons zu kaufen. Derartige Buttons, die etwa mit dem Firmenlogo und dem Firmennamen versehen sind, lassen sich relativ kostengünstig in ganz individuellen Stückzahlen bestellen. Da die Herstellung der Buttons weder zeit- noch kostenintensiv ist, können Buttons in aller Regel auch vergleichsweise kurzfristig und bei geringem Budget bestellt werden. Gleichzeitig stellen sie ideale Werbegeschenke dar: Auf der Firmenfeier vertretene Kinder freuen sich mit Sicherheit über bunte Anstecker und tragen dann stolz den Namen der eigenen Firma in die Welt hinaus. Auch Sportvereine können von dieser kostengünstigen Werbemöglichkeit, die gleichzeitig einen großen Unterhaltungswert für Kinder mit sich bringt, Gebrauch machen.

Neben der Möglichkeit, individuell gestaltete Buttons zu bestellen, besteht auch die Option, Rohlinge zu kaufen und diese mit Hilfe einer Buttonmaschine selbst zu gestalten.

Buttons selbst anfertigen

Wer sich für die Rohlingvariante entscheidet, hat zwar etwas mehr praktischen Aufwand, spart jedoch Geld und sorgt gleichzeitig für einen zusätzlichen Programmpunkten. Unter Anleitung eines Erwachsenen können Kinder Buttons auf Kindergarten- oder Schulfesten selbst gestalten und in einer Buttonmaschine selber stanzen So bietet sich ihnen die Möglichkeit, sich kreativ auszuleben und Buttons völlig nach den eigenen Vorlieben zu gestalten. Dass diese Arbeit tatsächlich wertvoll ist, haben im Übrigen auch Lehrerinnen und Lehrer erkannt: Im Kunstunterricht der Grundschulen werden mitunter Buttons gestaltet. Warum also sollten nicht auch Firmen, Vereine und Partyveranstalter von dieser einzigartigen Möglichkeit Gebrauch machen?

Mehr als bloße Kinderbeschäftigung

Mit einer eigenen Buttonmaschine sind imHandumdrehen eigene Buttons gestanzt. Eine Zeitlose Beschäftigung und ein Highlight auf jedem Kinderfest.
Mit einer eigenen Buttonmaschine sind im Handumdrehen eigene Buttons gestanzt.

Während Dosenwerfen und Gesichterbemalen, ebenfalls beliebte Programmpunkte auf Straßen und Kinderfesten, bloße Beschäftigungsangebote sind, geht das Gestalten von Buttons mit zahlreichen Zusatznutzen einher, von denen sowohl die Kinder als auch die Veranstalter profitieren. Während die Kinder die Möglichkeit erhalten, sich in ihrer Kreativität und Individualität auszuprobieren und relativ frei auszuleben, profitieren die Veranstalter davon, dass die Kinder die selbstgebastelten Buttons mit Sicherheit noch einige Zeit mit sich herumtragen werden.

Das wiederum erweckt Aufmerksamkeit – was für einen Kindergarten oder eine Firma eigentlich immer eine gute Sache ist. Außerdem wird das hochklassige Unterhaltungsprogramm sich herumsprechen, was vor allem im Kindergarten- und Schulbereich, aber auch bei Straßenfesten, sehr interessant ist: Während Kindergarten und Schule sich ob ihrer kreativen Angebote rühmen können und Interesse auf sich ziehen, zieht das mit Buttongestaltung arbeitende Straßenfest mehr Besucher an als zuvor.

Buttons als zeitlose Klassiker

Zu guter Letzt ist darauf hinzuweisen, dass Buttons absolut zeitlose Klassiker sind. Das benötigte Equipment besteht aus Rohlingen und einer Buttonmaschine. Beide benötigten Komponenten sind sehr günstig zu erwerben und aufgrund der Zeitlosigkeit und Robustheit noch lange einsetzbar. Mit technischen Innovationen, die die Buttons von Kinderfesten verdrängen, ist indes nicht zu rechnen – digitale Produkte kann man sich schließlich nicht auf die Kleidung kleben und digitales Gestalten ist für Kinder weit weniger interessant als analoges, bei dem direkt am Objekt gearbeitet werden kann.